Aktuell

Das Ensemble besteht derzeit aus 10 Mitgliedern zwischen 60 und 80 Jahren, die regelmäßig an der Umsetzung einer Tanztheateraufführung arbeiten. Das Projekt ist jedoch auch offen für Neueinsteiger_innen, die künstlerisch arbeiten möchten. Vorerfahrung in Tanz ist keine Voraussetzung. Für Interessierte besteht zunächst die Möglichkeit den Kurs »Alltagsferne Bewegungen und Begegnungen - Tanztheater für Menschen ab 60« zu belegen, um erste Erfahrungen zu sammeln. Die Projektteilnahme wird mit der Leitung abgesprochen. Die Projektmitarbeit setzt dann die regelmäßige Teilnahme an den Proben voraus sowie darüber hinaus ein zeitliches Engagement für die Intensivphasen.

»Ich möchte in einem Ensemble mitmachen, weil ich Freude an der Bewegung habe, besonders am Tanzen, weil ich es spannend finde zu erfahren, was ich in meinem Alter noch Neues erproben kann, weil ich gerne dazugehören möchte, dafür würde ich ein Stück meiner Freiheit über meine Zeit aufgeben.«
(Eva Geisselhart, Mitglied »ZARTBITTER«)