FRAUENbilder – FrauenVISIONEN

Im aktuellen Projekt fragt das interkulturelle Theaterensemble des Forums der Kulturen wie Herkunft, Kultur und Religion unsere Frauenbilder beeinflussen. Welche persönlichen Geschichten bringen wir mit? Wer sind unsere Lieblingsfiguren - Dornröschen, Pippi Langstrumpf oder Malala?

Im Workshop mit Hajnal von Women of Music aus Stuttgart am 9. Dezember in der TTW wird nach der weiblichen Stimme in uns geforscht - egal ob Mann oder Frau. Die Sängerinnen Hajnalka Péter und Sisu Lustig Häntsche gehen gemeinsam mit den Teilnehmer_innen auf den weiblichen Weg zu unseren Ur-Stimmen. Durch Vermittlung verschiedener Techniken reisen sie in das weibliche Universum.

"Women of Music ist ein Kollektiv und Netzwerk für professionelle Musikerinnen. Wir definieren und nicht als klassische Band, haben aber große Freude am gemeinsamen Musizieren und dem Verknüpfen unterschiedlichster Musiktraditionen. Das Projekt möchte Frauen aus der Musikwelt die Möglichkeit geben, sich untereinander zu vernetzen, auszutauschen und auf Augenhöhe zu begegnen."

Hajnalka Péter Die ungarisch bulgarische Sängerin ist dem musikethnologischen Weg ihrer Eltern gefolgt und hat das Studium der traditionellen Musik in Budapest bei Budai Ilona und Fábián Èva vertieft. Sie sang z.B. mit Mohamed Mounir, Ivanka Ivanova oder Fuat Saka. Sie ist in vielen Projekten und Formationen aktiv u.a. Hajnal & Band (Global Sound), Lakvar Band (East Sound), Milchkannengeflüster (jüdische Märchen, Legenden und Lieder).

Sisu Lustig Häntsche Die Sängerin mit tschechisch-österreichischen Wurzeln studierte klassischen Gesang in Karlsruhe, Trondheim (NL) und Stuttgart. Als Stipendiatin der Stiftung "Live Music Now" brachte sie Musik zu Menschen, die nicht in der Lage sind, in Konzerte zu gehen, z.B. in Krankenhäuser oder Pflegeheime. Sie entwickelte Programme, die ihre Liebe und Faszination sowohl zur Klassischen Musik als auch zu Klezmer, lateinamerik. Cantautores, Weltmusik und Jazz verbinden.

facebook.com/ProjektHajnal/
facebook.com/hajnalsisulisa/

Termin // Samstag, 09. Dezember 2017, 10:00-16:00
in der Tanz- und Theaterwerkstatt
Hindenburgstr. 29, 71638 Ludwigsburg

Anmeldung // Die Teilnahme am Workshop ist begrenzt, bei Interesse bitte melden bei: Forum der Kulturen Stuttgart e. V. Boglárka Pap, Tel. 0711/248 48 08-20 boglarka.pap@forum-der-kulturen.de

"FRAUENbilder - FrauenVISIONEN" ist eine Produktion des Forums der Kulturen Stuttgart in Kooperation mit der Tanz und Theaterwerkstatt Ludwigsburg. Leitung: Boglàrka Pap und Luis Hergòn. Gefördert durch: Stadt Stuttgart, MoVe, Demokratie leben!, Fonds Soziokultur. Ein Projekt im Rahmen des Literatursommers 2018, eine Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung.

 // 

L // Hajnalka Péter und Sisu Häntsche

Anmeldung