2016 Traumspielplatz

TraumSpielplatz ist ein Projekt des Programms »Freizeitangebote für Kinder mit und ohne Fluchterfahrung« der Stiftung Kinderland

Einmal wöchentlich findet in der Eichendorff-Grundschule in Ludwigsburg Grünbühl der TraumSpielplatz statt. Hier treffen sich Kinder mit und ohne Fluchterfahrung, um gemeinsam ihrer Fantasie, ihren Träumen und Wünschen nachzugehen. Unter Anleitung von Angelika Jany, Andreas Beier und Rüdiger Ewald vom Improvisationstheater WildWechsel üben sie sich in musikalischen Reisen, Improvisationstheater-Spielen, Rollenwechseln und Traumgeschichten. Die Kinder der Vorbereitungsklasseder Eichendorff-Grundschule sind teilweise erstseit kurzem in Deutschland. Auf dem TraumSpielplatz wollen wir einen Raum schaffen, gemeinsam mit anderen Schüler_innen ganz Kind zu sein und sich selbst und andere spielerisch zu erfahren.

Zielgruppen // Improvisationstheater für Kinder mit und ohne Fluchterfahrung

Gefördert durch die Bürgerstiftung Ludwigsburg und die Stiftung Jugendförderung, Arbeit und Soziales der Kreissparkasse Ludwigsburg.