2016 Heimatgeschichten

»Heimatgeschichten« - ein Projekt der Tanz- und Theaterwerkstatt im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratursommers 2016, eine Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung. 

»Es gibt Geschichten, die erzählt werden müssen. Es gibt Gedanken, die gehört werden sollten. Es gibt Gefühle, die darauf warten, geteilt zu werden.«
Eine Reise zu den Schnittstellen von Sprache, Bild und Bewegung für junge Weltentdecker_innen. Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahren, die in Ludwigsburg aufgewachsen sind und junge Menschen, für die Ludwigsburg zu einer neuen Heimatwerden kann, begegnen sich in Tanz-, Erzähl- und Schreibwerkstätten.
Künstlerische Leitung //
Thomas Richhardt
Experimentierstunden, regelmäßige Treffen und Familiensonntage von April bis Juli 2016.

Zielgruppen // Ludwigsburger Kunder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahren
Projektdauer // Intensivwerkstätten 23. - 27.05.201601.08. - 08.08.2016 sowie September 2016
Information und Anmeldung // Gordana Ancic, Tel. 07141-78891- 65,
gordana(at)tanzundtheaterwerkstatt.de

Das Projekt »Heimatgeschichten« wird vom Fonds Soziokultur und im Rahmen des Programms »Werkstatt Viel-Falt« von der Robert Bosch Stiftung und in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit gefördert.