CircleDrumming - CircleSinging

CircleDrumming ist die geniale Möglichkeit, mit Spaß und Freude in die Welt des Rhythmus´ einzutauchen, über percussive Instrumente zu kommunizieren und durch die aktive Teilnahme die Magie der Trommeln zu erleben! Die Gruppe findet ihren eigenen Rhythmus, der alle Beteiligten in seinen Bann zieht und mitreißt, denn jeder hört auf jeden, folgt dabei aber auch seinem eigenen Rhythmus und ist ein Teil eines größeren Ganzen. Rhythmuswechsel, verschiedene Impulse, solistische Einlagen, Schlusspunkte usw., die durch körpersprachliche Signale von Seiten des Leiters angezeigt werden, machen das CircleDrumming zusätzlich spannend und zu einer runden Sache. Wir trommeln auf ganz unterschiedlichen Instrumenten, wer eine eigene Trommel mitbringen möchte, darf dies gerne tun (bitte bei der Anmeldung angeben - danke!)
Beim CircleSinging lassen wir uns zunächst von Boomwhakern (tönende Kunststoffröhren) inspirieren, und in das Reich der Melodie entführen. Über verschiede Improvisationstechniken, lernen wir dann spielerisch mit Tönen umzugehen und interessante Tongeflechte in der Gruppe zu kreieren. Durch Vocal-Percussion-Übungen bringen wir noch die rhythmische Komponente dazu und entwickeln wundervolle Klangteppiche und »Ohrwürmer«. So reichen die zwei Pole dieses Kurses der Spontanmusik vom ekstatischen Beben der Trommeln, bis zum lustvollen erkunden der eigenen Stimme.

23.04.2017
SO 17:00 - 19:30
40 € /erm. 35 €
(Trommel-Ausleihe 5€ Gebühr extra)

W305 // 

// L // Till Ohlhausen

Anmeldung

Till Ohlhausen, Archiv
Till Ohlhausen, Archiv