Floating-Rhythmik, Dynamik

Nestors Unterricht spiegelt die Vielseitigkeit seines Hintergrunds und verbindet Einflüsse unterschiedlicher Tanztechniken - von Contemporary/Contract Release Technik bis zu afrikanischen traditionellen, modernen und urbanen Tanzstilen. Ein umfassendes Warm-up macht Muskeln, Bänder und Faszien elastisch, den Körper flüssig und beweglich. Floating besteht aus elementaren Prinzipien wie Aufspringen (Bouncing), Schwünge, Isolationen, Schwebe, Alignement und Falls. Das Arbeiten mit diesen Prinzipien erleichtert es, den Körper in Bewegung besser zu verstehen und die Sinne für Raum, Energie und Schwerkraft zu schärfen. Funktionelles Atmen, Rhythmus und Live-Musik helfen, unterschiedliche Dynamiken, Bewegungsqualitäten, Ausdruck und Schwerkraft zu verkörpern. Die Tänzer_innen erweitern ihre Bewegungsmöglichkeiten und lernen, Risiken im Tanz einzugehen. Am Ende verbindet Nestor alles in kurzen Choreographien zur Musik. Mit Live-Musik Begleitung von Bakary Kone und Brahima Diabate.

19./20.01.2019 // SA und SO 10:30 - 12:30
60 € / erm. 52 € (Sonderpreis)

W135 // 

L // Nestor Gahe

Anmeldung

Nestor Gahe und Kursteilnehmer_innen, Foto by Peter Pöschl
Nestor Gahe und Kursteilnehmer_innen, Foto by Peter Pöschl