Frei-Raum

Kurzchoreographien aus Baden-Württemberg

Ein zeitgenössischer Tanzabend mit 5 Kurzchoreographien zum Thema »Frei-Raum« Sechs namhafte ChoreographInnen (u.a. Teilnehmer und Preisträger des Theaterpreises Stuttgart TANZ 2006) aus Baden-Württemberg setzten sich unter der künstlerischen Leitung von Lior Lev mit dem Begriffspaar »Frei« und »Raum« auseinander. Hintergrund der Idee für den Tanzabend »Frei-Raum« entstand aus den kulturpolitischen Diskussionen über die schwierige Situation der freien Tanzszene in Baden-Württemberg. Strukturell und finanziell fehlen im Land Vernetzungen, Orte für den Tanz, Aufführungsmöglichkeiten und Formen der Unterstützung der freien ChoreographInnen, die ihre künstlerische Entwicklung fördern. »Frei« bedeutet oftmals ohne feste und verlässliche Infrastruktur zu arbeiten, ständig neu produzieren zu müssen, da die Stücke nicht als Repertoire wieder gespielt werden können, da hierfür die Förderung fehlt. »Raum« heißt oftmals die Suche nach Räumen für Proben und  Aufführungen. Das Thema »Frei-Raum« spielt vielfältig auf die Situation der freien Szene in Baden-Württemberg an. Der Tanzabend »Frei-Raum« greift diese kulturpolitischen Themen auf und will mit einer künstlerischen Arbeit darauf antworten. Dabei werden die ChoreographInnen ihre Situation nicht direkt problematisieren, sondern entwickeln Ideenkonzepte zum Thema Frei-Raum, verfolgen unterschiedliche Fragestellungen und setzen diese künstlerisch um. Der künstlerische Ansatz bietet die Möglichkeit das Thema und die Fragen, um verschiedene Aspekte zu erweitern. Der schwierige Status Quo der freien Tanzszene schwingt hier mit - jedoch, ohne dass er plakativ umgesetzt wird.

TÜBINGEN // Christine Chu
STUTTGART // Nina Kurzeja, Lior Lev
FREIBURG // Michael Langeneckert
KONSTANZ // Cecilia und Philip Amann

Eine Produktion von Lior Lev, artconnexion in Koproduktion mit dem E-Werk Freiburg und der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg. Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste, den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg und die Stadt Freiburg.

Premiere //  // 

03.11.2007, Tanzfestival E-Werk Freiburg
Weitere Vorstellungen // 23.11.2007, Tanzfestival Karlsruhe, Kulturzentrum Tempel // 24.11.2007, 25 Jahre TTW - Jubiläumsfestival Frei-Räume, Karlskaserne // 19., 20.03.2008, Rotebühl Theater Stuttgart

Anmeldung