IMPRO MATCH

Für diejenigen die es immer noch nicht wissen: Improvisationstheater ist das spannendste Theater der Welt. Punkt!

Die Spieler_innen wissen bei diesem Spontan-Spektakel mit Kultcharakter nicht was sie spielen, sondern nur, dass sie spielen. Zwei Teams, begleitet vom virtuos improvisierenden Musiker, buhlen um die Gunst des Publikums. Alle Schauspieler_innen auf der Bühne sind nicht wechselhaft, sondern wild entschlossen ihr theatrales Spiel gefährlich zu gestalten, während die meisten Schauspieler_innen (im herkömmlichen Sinne) um Sicherheit kämpfen. Die beiden Impro-Teams, mit jeweils 2 Schauspielern_innen, ergattern und erspielen sich Szene um Szene die vom Publikum und Schiedsrichter vergebenen Punkte. Der sportlich-theatrale Wettkampf hat selbstredend seine Regeln. Bei verbalen oder gar körperlichen Fouls sowie groben Verstößen gegen das Impro-Reglement kann der Unparteiliche mit Gelb verwarnen, mit Rot der Bühne verweisen, oder die im Schweiße errungenen Punkte wieder abziehen. Das Publikum agiert bei diesem unkonventionellen Theaterformat als Themen- und Ideengeber - führt über zwei mal 45 Minuten Regie. Jede, von Moderation und Auditorium, kreierte Szene ist eine nichtwieder-holbare Premiere. Nichts ist geplant, nichts vorhersehbar - nur eines steht fest; trotz Wettkampf, Punktestand und Regelwerk, trotz ungezähmtem Spieleifer, Theaterkunst und überschwänglich kämpferischer Freude am Spiel; der Sieger ist in jedem Fall Das Publikum - denn letztlich ringen alle auf der Bühne nur um Sie.

 

Termin // 21.05.2017 // 19:00
Kunstzentrum Karlskaserne, Kleine Bühne
Eintritt // VVK  14 €/10 € // AK 16 € /12 €


Hinweis // Traumgeschichten machen Kleine ganz groß. Improvisationstheater für Kindergartenkinder und Grundschüler. Nachmittagsvorstellung am Sonntag, 21.05.2017 //16:00
WORKSHOPS mit Rüdiger Ewald 17.03. / 28.04. / 23.06.2017
Details siehe neues Programmheft.

 

 

 // 

KARTEN

Anmeldung

WildWechsel, Foto by Yakup Zeyrek
WildWechsel, Foto by Yakup Zeyrek